Knoblauch

 

 

 

Knoblauch ist sehr gesund und stärkt das Immunsystem, die Abwehr und schützt Herz und Gefäße. In Ländern, wo viel Knoblauch gegessen wird, erleiden weniger Menschen Herzinfarkte. Und eine Studie der Universität Homburg hat ergeben, dass drei Zehen Knoblauch pro Tag das Risiko für den lebensbedrohlichen Notfall wesentlich senken. Knoblauch enthält Allicin. Durch dieses Allicin erhält der Knoblauch den Geruch und den typischen Geschmack. Es entspannt die Gefäße und man kann ihn sehr gut gegen Bluthochdruck einsetzen. Außerdem enthält Knoblauch besondere Enzyme. Die Alinasen verstärken die Wirkung des Allicin und bauen zellschädigende freie Radikale ab. Die letzteren  schädigen die Gefäßwände und fördern Arteriosklerose. Scordinine verhindern das Verkleben der Blutplättchen und verhindern infarktauskösende Blutgerinnsel. Allicin soll auch vor Krebserkrankungen schützen. Ja, man sagt dem Knoblauch auch eine verjüngende Wirkung zu. 

Siehe auch Knoblauchkur.

anfang

Startseite

   
BOTSCHAFTEN  
   

Aktuell sind 478 Gäste und keine Mitglieder online

© fabeaswebseite 2007 - 2019 - Template {LESS}ALLROUNDER Thomas Hunziker - Bakual.net