EVENTS  

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
   
GEDANKENSCHMIEDE  
   

GÄSTEBUCH  

   

OASE DER SINNE  

   
BENUTZERMENÜ  
   

 

 

ROSENOEL

 

 

 

 

Rosenoel ist ein ätherisches Öl, das mithilfe der Wasserdampfdestillation aus den Blättern der Rose gewonnen wird. Die Blüten werden vor allem in Bulgarien (Rosental), Frankreich, Marokko und in der Türkei angebaut und von Hand gepflückt.

 

Schon der Grieche Theophrastus (370 v. Chr.) beschrieb die Gewinnung des Rosenöles durch Sesamöl. Laut Plinius haben die Römer ihr Essen und ihre Körper mit Rosenöl beduftet. Die Destillation von Rosenöl wurde uns von Persien geschenkt und kam um ca. 1000 n. Chr. zu uns nach Europa.

 

Rosenöl wird hauptsächlich aus den Rosenarten Rosa alba und Rosa gallica hergestellt. Aus 3 Tonnen Rosenblättern wird ein Liter Rosenöl.

Von dem echten bulgarischen Rosenöl (rosa damscens) kostet 1 kg ca. 5.000,00 €. Das türkische Rosenöl kostet ca. 3.000,00 €. Die syntetischen Rosenöle sind etwas billiger und können um 60-70 € kosten. Der Duft ist dem des echten Rosenöls sehr nahe. Ein Kenner wird aber immer das "echte" bevorzugen, da der Duft eben viel ansprechender ist.

 

Rosenöl wird für kostbare Parfüme (z.B. Chanel Nr. 5) in Duftlampen, bei der Aromatherapie, und manchmal auch zur Parfümierung von Zucker-Schokoladen-Tabakwaren und Likören benutzt.

 

In der Parfümerie ist Rose, neben Jasmin, der am häufigsten eingesetzte Blumenduft.

 

Das Rosenöl hat einen angenehm blumigen Duft und wirkt krampflösend, leicht antiseptisch, hautpflegend, beruhigend, anregend.

Es wird oft bei Kopfschmerzen, depressiven Verstimmungen und Menstruationsbeschwerden eingesetzt.

 

 

Quelle: teilweise Wikepedia

 

 

 Startseite

 

 

 

 

   
BOTSCHAFTEN  
   

Aktuell sind 915 Gäste und keine Mitglieder online

© fabeaswebseite 2007 - 2019 - Template {LESS}ALLROUNDER Thomas Hunziker - Bakual.net