Pestwurz bei Migräne

 

 

Bildquelle: R.K.B. by Uwe Kunze

 

Die Anzahl von Migräneanfällen wurde laut internationalen Studien durch die Anwendung von Pestwurz um die Hälfte verringert. Das Mittel wird von der Deutschen Migränegesellschaft empfohlen.

Zur Vorbeugung 150 mg. Pestwurz-Extraktsechs Monate lang einnehmen. Bestellungen können im Internet unter www.petadolex.eu getätigt werden.

 

anfang

Startseite

   

Aktuell sind 654 Gäste und keine Mitglieder online

© fabeaswebseite 2007 - 2020 - Template {LESS}ALLROUNDER Thomas Hunziker - Bakual.net