Nüsse

 

  Walnüsse

Bildquelle: R.K.B. by Wolfgang Floedl / pixelio.de

 

 

Die Naturmedizin hat schon immer Nüsse, Hasel- und Walnüsse als sehr gesund bezeichnet. Sie könnten einem

zu hohen Cholesterien  und einem Herzinfarkt vorbeugen. Auch die geistige Welt empfiehlt pro Tag 5 Nüsse zu essen.

 

Die Wissenschaft hat nun nachgewiesen, das Nüsse tatsächlich das Risiko für Herz- und Kreislauferkrankungen

um bis zu 35 % senken können. Die Nüsse enthalten viele ungesättigte Fettsäuren, Mineralstoffe, wie Magnesium,

Kalium, die das Herz und den Kreislauf stärken. Selen und Zink fördern die Widerstandskraft des Körpers. Walnüsse

stärken das Gedächtnis, weil in ihnen Lecithin und Cholin enthalten ist. Sie sollen auch schlau machen.

 

Jeder sollte viermal in der Woche 22 Gramm Nüsse essen. Dies dient zur Herzstärkung und das Blut bleibt flüssig. Ein

hoher Cholesterinspiel kann gesenkt werden. Gut dafür geeignet sind Haselnüsse, Mandeln und Pekannüsse. Leider

haben Nüsse sehr viel Kalorien und man darf nicht zuviel davon essen. 

 

Startseite

 

   
BOTSCHAFTEN  
   

Aktuell sind 490 Gäste und keine Mitglieder online

© fabeaswebseite 2007 - 2019 - Template {LESS}ALLROUNDER Thomas Hunziker - Bakual.net