Erlaubte Früchte HCG

 

Bei der HCG-Diät sind einige Früchte, die einen hohen glykämischen Wert haben, nicht erlaubt. Es gibt da aber grundsätzlich verschiedene Meinungen im Internet. Ich persönlich habe diese Diät schon einmal gemacht und halte mich an die Vorgaben in Matzes (Matthias Jünnemann) Buch die Adipositas Diät. Ich führte sie vom 01.10.2012 (mit vielen Unterbrechungen) bis zum 13.02.2014 durch. Dann mußte ich leider aufhören, weil ich nach meiner Gallen-OP nicht wieder in das Programm gekommen bin. Ich habe immer durch gedakelt und habe insgesamt dann 14,5 kg abgenommen. Leider habe ich am heutigen Tag, wo ich diesen Artikel geschrieben habe, nun wieder ein Gewicht von 90,8 kg.

 

Die erlaubten Früchte mit einem niedrigen glykämischem Index, die ich esse, sind:

Früchte

 

  • Apfel
  • Birne
  • Brombeeren
  • Erdbeeren
  • Granatapfel
  • Grapefruit
  • Heidelbeeren
  • Himbeeren
  • Kirschen
  • Mandarinen
  • Mango
  • Nektarinen
  • Orange
  • Passionsfrucht
  • Pfirsich
  • Pflaumen
  • Preiselbeeren
  • rote Johannisbeeren
  • Stachelbeeren

 

Hier hat man eine große Auswahl. Leider sind meine heißgeliebten Bananen nicht dabei. Aber wie eine gute Seele mal gesagt hat: "Nichts verschwindet von dieser Welt!" Wenn wir unsere Ernährung umgestellt haben, dann sind auch sie wieder erlaubt.

Bei Früchten sündige ich oft ein bisschen. Aber eigentlich sollte man nur 2 Portionen von einer Sorte essen.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren, guten Appetit und fröhliches Schmelzen.

 

 

 

 

Startseite

 

 

   
März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
   
ANMELDUNG  
   

OASE DER SINNE  

   

Aktuell sind 534 Gäste und keine Mitglieder online

© fabeaswebseite 2007 - 2019 - Template {LESS}ALLROUNDER Thomas Hunziker - Bakual.net