Die Elemente

 

Feuer

Wasser

Erde

Luft

Äther = Neue Energie

 

Sehr wichtig sind die Elemente, da unsere ganze Welt auf ihr aufgebaut sind. Erst seit kurzem in kosmischen Werten gerechnet, gibt es das Fünfte Element die Neue Energie in der alles anders ist. Die Neue Energie ist der Wind der Neuen Zeit.

Wir befassen uns mit diesen Elementen leider nicht so oft. Sie sind einfach da, ohne das wir ihnen unsere Dankbarkeit erweisen. Wenn wir sie genügend und angemessen ehren, dann dienen sie uns. Ansonst können sie auch sehr erschreckend und in unseren Augen grausam sein. Doch wir dürfen niemals mehr vergessen, das wir unsere Welt so erschaffen haben, wie sie heute ist. Nicht Gott hat das getan oder irgendwelche anderen großen Mächte, sondern wir ganz allein die Menschen oder menschlichen Engel. Denn Gott hat dem Menschen den freien Willen gegeben, so daß er jederzeit das tun kann, was er will. Er kann gut oder böse sein. Das sind nur zwei Seiten der selben Sache, wie bei einer Münze Kopf oder Zahl.

FEUER

Das Element Feuer ist ein sehr starkes Element. In ihm werden alle alten Verstrickungen, Gelübde und Verbindungen aufgelöst. 2015 ist ein Jahr des Feuers. Von überall hört man Brände, Brände, Vulkanausbrüche, eca. Hier wird wieder sehr, sehr viel gereinigt und verwandelt.

Meditation mit dem Feuer:

Du kannst diese Mediation immer dann ausführen, wenn Du Ruhe und Muße hast, wo auch immer. Zünde eine Kerze, ein Teelicht oder ähnliches an. Setze, stehe oder lege Dich bequem hin. Wenn Du möchtest kannst Du die Augen schliessen oder schaue in die Kerze. Eine schöne Meditationsmusik kannst Du auflegen. Zum Beispiel ein Klavierspiel beruhigt und stimmt sehr gut ein. Aber das ist sehr individuell. Das musst Du selbst herausfinden.

Um zur Ruhe zu kommen, atme tief. Beobachte Deinen Atem, wie er langsam deine Nase hinaufsteigt. Wenn Du tief und länger ausatmest wird der Hypothalamusnerv beruhigt und Du beruhigst dich automatisch. Je nachdem wie du gestresst bist, dauert es länger oder kürzer. 

 

WASSER

Man sagt das Wasser hätte eine zerstörerische Wirkung. Aber es hat auch eine sehr starke Reinigungskraft, sodaß alles Alte und Überholte weggewaschen wird. Man denke nur an den Tsunamie 2004, die Jahrtausendkatastrophe, wie Spiegel online meinte. Damals ereignete sich im Indischen Ozean ein Erdbeben und die gewaltige Flutwelle überrollte Thailand und nahm ca. 230.000 Menschen mit sich in den Tod. Aber es hat auch eine sanftere Kraft. Wir Menschen und alle Tiere auf der Erde und die Pflanzen können ohne Wasser nicht überleben. Wie schön ist eine Dusche oder ein Tag im Schwimmbad, am Meer. Oder wenn wir großen Durst haben und reines Wasser trinken. Das ist ein so schönes Gefühl. Deshalb müssen wir auch sorgsam damit umgehen. Denn wie alles auf der Welt hält es nicht ewig.

Meditation mit dem Wasser

Eigentlich eine Meditation mit Wasser und Feuer. Eine schöne und einfache Meditation kann man während des Duschens machen. Zuerst mit zwei bis fünf senkrechten Atemzügen mit dem kristallinen Herz der Erde und mit der Sonne verbinden.  Wenn man mag auch mit Alcione der Zentralsonne unserer Galaxis.

Dann das Element Wasser herein bitten. Bitte entferne alles was mir heute nicht mehr dient und schicke es in das Feuer der Erde, in die Vulkane, eca. und lass es dort verbrennen und sich verwandeln.

Bitte fliesse solange weiter bis alles entfernt ist, auch wenn ich nicht mehr dusche. Ich danke dir im voraus dafür.

Dann das Urwasser Hyperborea herein bitten. Bitte entferne alles was mir heute nicht mehr dient und schicke es in das Feuer der Erde, in die Vulkane, eca. und lass es dort verbrennen und sich verwandeln.

Bitte fliesse solange weiter bis alles entfernt ist, auch wenn ich nicht mehr dusche. Ich danke dir im voraus dafür.

Dann die universelle innere und äußere Seherin hereinbitten, bitte entferne alles was mir heute nicht mehr dient und schicke es in das Feuer der Erde, in die Vulkane, eca. und lass es dort verbrennen und sich verwandeln.

Bitte fliesse solange weiter bis alles entfernt ist, auch wenn ich nicht mehr dusche. Ich danke dir im voraus dafür.

Dann die universelle innere und äußere Heilerin hereinbitten, bitte entferne alles was mir heute nicht mehr dient und schicke es in das Feuer der Erde, in die Vulkane, eca. und lass es dort verbrennen und sich verwandeln.

Bitte fliesse solange weiter bis alles entfernt ist, auch wenn ich nicht mehr dusche. Ich danke dir im voraus dafür.

Dann die Energie des Nirwanna hereinbitten, bitte entferne alles was mir heute nicht mehr dient und schicke es in das Feuer der Erde, in die Vulkane, eca. und lass es dort verbrennen und sich verwandeln.

Bitte fliesse solange weiter bis alles entfernt ist, auch wenn ich nicht mehr dusche. Ich danke dir im voraus dafür.

Dies kann man ganz nach Belieben für sich abändern, das es für einen selbt passt.

Erde

Die Erde, Lady Gaia unsere Mutter. Wir haben sie nicht gut behandelt und alles ohne Rücksicht ausgebeutet, was sie an den Schätzen der Natur zu bieten hatte. Haben uns nicht darum gekümmert, ob es ihr oder uns gut tut. Und da kann sich keiner von uns rausreden, dass habe ich nicht gemacht. Wir alle haben das getan.

Meditation mit der Erde

Das ist eigentlich das Einfachste, aber scheinbar auch das Schwierigste in dieser, unserer Welt, die so zugebaut ist und in der soviele Fabriken stehen. Einfach in den Wald, den Park, Garten gehen und sich mit Mutter Erde verbinden. In dieser unserer Zeit ist dies so furchtbar wichtig. Mal wieder barfuss laufen oder sich auf eine Wiese legen. Das sind die besten Meditationen und wenn Du das nicht machen kannst, dann stell Dir einfach ein Blümchen aufs Fensterbrett oder auf den Balkon und verbinde Dich immer wieder mit ihm. Wo Du auch bist im Hochhaus oder im Wald. Du kannst Dich überall mit der Erde verbinden.

Luft

Die Luft, der Atem des Lebens. Ohne Luft, Sauerstoff können wir nicht überleben. Es ist so, wie beim Wasser. Wenn der Atem aussetzt, dann können wir nur noch einige Minuten überleben.

 

 

Äther = Neue Energie

 

Dieser Artikel ist noch in Bearbeitung. Er reift langsam heran. Schau nochmal später rein.

 

 

 

 

Startseite

 

 

anfang

 

 

   
Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
   

MEDITATIONEN  

   

ANMELDUNG  

   

MEDITATIONEN  

   
ANMELDUNG  
   

OASE DER SINNE  

   

Aktuell sind 579 Gäste und keine Mitglieder online

© fabeaswebseite 2007 - 2018 - Template {LESS}ALLROUNDER Thomas Hunziker - Bakual.net